top of page

Die Geschichte hat sich echt gemacht

Thron aus Sturm und Sternen 2: Flammenherz von Annie Waye

 

Für NetGally dufte ich ein digitales Rezensionsexemplar lesen und möchte mich herzlich dafür bedanken.

Der Schreibstil von Annie Waye ist sehr leicht und flüssig. Der Spannungsbogen wurde, anders als im ersten Band, wirklich gut aufgebaut. Mit der Hauptprotagonistin, Kauna,hatte ich acht in diesem Band so meine Probleme. Ihre Selbstzweifel hat sie mittlerweile halbwegs überwunden, doch dafür ist sie jetzt sprunghaft und weiß scheinbar oft selbst nicht, was sie will. Kenan hingegen mochte ich schon im ersten Band und freue mich sehr, dass er auch den Weg in den zweiten Band und in Kaunas Herz gefunden hat. Gil konnte ich auch hier nicht wirklich einschätzen und war selbst sehr über seine Wandlung überrascht. Bis zum Schluss hab ich gehofft, das Ryu anders zu stoppen ist und war echt traurig, über das, was mit Deema passiert. Er hat sich so toll entwickelt und ich mochte seinen Wortsalat, wenn er Tara‘an gesprochen hat. In diesem Band, haben sich alle Protas wirklich toll entwickelt, auch wenn ich dem ein oder anderen ein anderes Schicksal gewünscht hätte.

0 Kommentare

Comments


bottom of page