top of page

Geheimnisvoll und Spannend

Funke (Geheimnis der Götter-Reihe 1) von Saskia Louis

 

Vielen Dank an dp – DIGITAL PUBLISHERS für das digitale Rezensionsexemplar.

Bei dp wurde „Geheimnis der Götte – Funke“ von Saskia Louis als Neuauflage veröffentlicht. Ich kenne die vorherige Version nicht und kann daher eventuelle Änderungen nicht einbeziehen.

Der Anfang kam mir etwas wirr vor, doch bei High Fantasy ist es oftmals zu Beginn ein kleines Wirrwarr, da ich erst in die Welt finden muss.

Und diese Welt ist wirklich zauberhaft. Die Idee, mit den mal etwas anderen Göttern finde ich sehr spannend. Sogar die göttliche Garde hat ein interessantes Konzept.#

Das „Nym“ erst am Ende etwas von ihren früheren Erinnerungen zurück bekommt und bis dahin immer nur winzig kleine Häppchen, war frustrierend, aber auch wirklich genial. Das eine oder andere mal musste ich über sie wirklich sehr lachen.

Allerdings wird nicht wirklich aufgeklärt, warum einer der ersten Offiziere der göttlichen Garde von einem der Götter den Befehl bekam sie umzubringen oder warum sie, statt zu sterben, „nur“ ihr Gedächtnis komplett verloren hat. Da es sich jedoch um den Auftakt einer Trilogie handelt, denke ich, dass diese Dinge im Laufe der Reihe geklärt werden.

Der erste Band endet jedenfalls mit einem wirklich, wirklich fiesen Cliffhanger und ich war froh, dass ich Band 2 schon zur Hand hatte und direkt weiter lesen konnte.

Den Schreibstil von Saskia Louis empfand ich als sehr angenehm und leicht zu lesen. Man merkt, dass sie sich mit ihren Protagonisten sehr genau auseinander gesetzt und diese wirklich toll herausgearbeitet hat.

Die Reihe ist definitiv für High Fantasy Fans , aber auch für normale Fantasy Leser geeignet.

0 Kommentare

Comments


bottom of page