top of page

Rhyme oder Cut?

The Romeo & Juliet Society – Schlangenkuss von Sabine Schoder

 

Zu allererst möchte ich mich bei NetGalley und dem Ravensburger Bücher Verlag für das eLeseexemplar bedanken

Wo wir in Band 1 das "Love Triangle" vermisst haben, bekommen wir es in »Romeo & Juliet Society – Schlangenkuss« volle Breitseite ins Gesicht. xD Wobei ich es Joy irgendwie nicht eine Sekunde abgenommen habe … allerdings bin ich auch kein großer Fan dieses Tropes, da man meistens eh weiß, für wen sich der/die Prota am Ende entscheidet. Aber es gibt ja noch so viel mehr in Band 2, wovon ich euch berichten möchte: Im Gegensatz zu Band 1 wurde das Tempo merklich angezogen … allerdings nicht zum Nachteil der Storyline, wie man vielleicht annehmen würde. Im Gegenteil – Ich persönlich fand es super spannend die Bälle und auch das "zwischen" diesen in etwas flotterem Erzähltempo zu genießen. Wobei ich dazu sagen muss, dass ich auch Band 2 kaum aus der Hand legen konnte, weil es einfach so unfassbar fesselnd und spannend geschrieben ist. Das Ende war dann doch etwas … vorhersehbar … allein schon deshalb, weil es ja eine Trilogie ist und man natürlich auch noch Raum für den Finalen Band lassen muss. Ich bin jedenfalls Feuer und Schlange hust für die »Romeo & Juliet Society« und freue mich jetzt schon sehr auf den finalen Teil.

0 Kommentare

Comments


bottom of page