top of page

Wenn die Flucht aus dem Goldenen Käfig im Regenwald endet…

Unnoticed von B.B. Stiffers

 

Für die Teilname an der Leserunde bei LovelyBooks habe ich ein Rezensionsexemplar zur verfügung gestellt bekommen; dafür möchte ich mich ganz herzlich bedanken!

Egal unter welchem Pseudonym, jedes Buch aus der Feder von Bri ist der unfassbar spannend und richtig hot. Und genauso ist es auch mit „Unnoticed – Du siehst mich nicht“, dass sie unter dem Namen B.B. Stiffers veröffentlicht hat.

Auch wenn Liz unfassbar unbedarft ist, ist sie unglaublich stark und lässt sich von Mic definitiv nicht die Butter vom Brot klauen. Auf der Flucht vor ihrem Bruder, fällt sie Mic in die Arme, der eigentlich etwas ganz anderes vor hat. Denn Mic ist das krasse Gegenteil von Liz und total von seiner Rache an Easton Parait getrieben. In 2 Wochen soll es soweit sein, als er Liz aus dem Auto zieht, in dem diese einen Unfall mitten im kolumbianischen Regenwald hatte.

Es ist fast schon komisch, wie sie die ganze Zeit denkt, dass er sie ausliefern wird und er sich kaum noch auf sein eigentliches Ziel konzentrieren kann. Denn die Anziehung zwischen den beiden ist fast greifbar und nur ein paar Worte, die Liz während des Schlafes sagt, bringen die Gefühlsachterbahn so richtig ins rollen.

Schon als „Unnoticed – Du siehst mich nicht“ angekündigt wurde, war ich Feuer und Flamme, daher ist auch direkt am ET das Print bei mir eingezogen. Als ich dann die Leserunde bei LovelyBooks gesehen habe, wusste ich, dass ich dabei sein muss.

Wie ich es nicht anders von Bri kenne, hat mich Unnoticed 1 total gefesselt. Sie hat wie immer, mit viel Feingefühl den Spannungsbogen perfekt aufgebaut und an der ein oder anderen Stelle für kleine Lacher gesorgt. Natürlich war es auch hier und da ziemlich spicy.

Wer „Love&Desire“, „The Boys“ und „Huntress&Saint“ mochte, bzw allgemein gern Dark Romance liest, kommt hier voll auf seine Kosten.

Ich für meinen Teil, freu mich schon riesig auf Band 2!

0 Kommentare

Commentaires


bottom of page