top of page

Wenn die französischen Mafia auf die russische trifft…

Du gehörst zu mir von Talina Leandro

 

Vielen Dank an dp – DIGITAL PUBLISHERS für das digitale Rezensionsexemplar.

Nach „Dark Mafia King – Dein Herz ist mein Besitz“ entführt uns Talina Leandro zurück nach Frankreich und in die hiesige Mafia. Hier ist es jedoch nicht Leon, der die Les Rois Noirs anführt. Also schon, aber er ist durch die Geschehnisse aus „Dein Herz ist mein Besitz“ nicht in Frankreich und hat die stellvertretende Leitung seines Clans an Emillian abgegeben. Dieser sieht eine Chance, mit der russischen Maffia zusammen zu arbeiten. Doch leider setzt er das Ganze ziemlich in den Sand. Aber er hat sich auch von seiner Freundin Alizée entfernt und nach seiner Art mit ihrer Entführung umzugehen, tat es mir ehrlicher Weise nicht wirklich leid, was ihm zugestoßen ist. Die Geschichte um Alizée und Artjom allerdings fand ich super spannend und war ein wenig ernüchtert, dass das Buch so abrupt geendet hat. Irgendwie interessiert es mich schon, was nun mit der bulgarischen Mafia ist und ob der Clanchef so reagiert, wie Artjom es gesagt hat. Der Schreibstil von Talina ist flüssig und der Plot stimmig, sodass die Seiten nur so dahin flogen. Die Protagonisten empfand ich als gut ausgearbeitet und ich mochte den Wechsel zwischen den verschiedenen Sichtweisen sehr gern. Ein wirklich toller Pageturner für zwischendurch!



0 Kommentare

Comments


bottom of page