top of page

Zauberhaft, fesselnd und definitiv auch für ältere Leser

Das Mädchen, das in den Wellen verschwand von Axie Oh

 

Zu allererst möchte ich mich bei NetGalley und dem Loewe Verlag für das digitale Leseexemplar bedanken.

Eine ganze Weile bin ich um dieses Buch herumgeschlichen. Aktuell lese ich unglaublich gern Fantasy mit asiatischen Settings und bei »Das Mädchen, das in den Wellen verschwand« war es Liebe auf den ersten Blick aufs Cover … i mean … wie hübsch ist diese Illustration bitte?! Dennoch hab ich wirklich lange überlegt, ob das Buch was für mich ist. Schließlich bin ich mit Anfang 30 definitiv nicht die Zielgruppe des Jugendbuchs. 🤭 Aber das schöne an asiatischer Fantasy ist, dass die Protagonisten zwar jung, die Handlung aber oftmals recht gesellschaftskritisch ist; vor allem im Hinblick auf die Kultur, in diesem Fall die koreanische. Daher hab ich nicht lang gefackelt, als ich »Das Mädchen, das in den Wellen verschwand« auf NetGalley entdeckt habe. Und ehrlich Leute, dieses Buch ist so unfassbar zauberhaft, spannend und … ahhh einfach schön 🥹 Ich hab es regelrecht verschlungen! Obwohl ich oft Wendungen voraussehen kann, hat mich dieses Buch mit wirklich jedem Plottwist überrascht! Obwohl es ein Jugendbuch ist, hat es mich absolut mitgerissen und ich hab an keiner einzigen Stelle gedacht, dass ich "zu alt" für dieses Buch bin. Ich kann euch diese unfassbar schöne und zauberhafte Geschichte nur ans Herz legen!

Kommentare


bottom of page